Go to Top

Feraud

Der Modeschöpfer Louis Feraud hatte die Schönen und Reichen auf seiner Kundenliste

Ob Brigitte Bardot, Kim Novak oder Ingrid Bergmann – die Schauspielerinnen vertrautem der Kreativität des Franzosen. Den guten Ruf hat die Marke Feraud auch nach dem Tod des Modeschöpfers behalten. Dafür sorgen die hochwertigen Kollektionen der französischen Marke. Exklusive Stoffe und Drucke, extravagante Schnitte und Details sind fest mit Feraud verbunden. Die Eleganz kommt auch bei der Nachtwäsche voll zum Tragen. Ob Pyjamas, Nachthemden, Hausmantel oder Nachtkleider – die Mode ist lebendig und feminin. Diese Eigenschaften blieben auch erhalten, als die Marke unter das Dach von Gerhard Rösch wechselte. Mit dem deutschen Unternehmen zogen noch weitere positive Aspekte in die Kollektionen von Feraud ein. Denn das Unternehmen ist für seine Nachhaltigkeit in der Produktion bekannt. So stammen beispielsweise die hochwertigen Materialen für die Organic Silk Nachtwäsche zu 100 Prozent aus biologischer Seidengewinnung. Die Marke wurde außerdem auf Grund der umweltschonenden Produktion und der fairen Arbeitsbedingungen ausgezeichnet. So erwirbt man mit einem Nachthemd von Feraud nicht nur außergewöhnliches Kleidungsstück, sondern auch ein richtig gutes Gefühl.