Go to Top

Maryan Mehlhorn

Attraktive Bademode sollte am Strand nicht die Ausnahme sondern die Regel sein

Dieses Credo verfolgt auch Maryan Mehlhorn. Die deutsche Modemarke ist ein echter Pionier und hat hochwertige Bikinis, Badeanzüge und Strandkleider salonfähig gemacht. Dank herausragender Designer, extravaganter Schnitte und bester Qualität sind die Kollektionen das Aushängeschild in Sachen Beachwear – und das weltweit. Denn die Bademode „made in germany“ findet in mehr als 50 Ländern begeisterte Kundinnen. Seit den 1960iger Jahren hat sich die Firma zu einem echten Spezialisten für Schwimm- und Bademode entwickelt. Das zeigen auch die Marken Lidea, Charmline und watercult, die alle zur Familie gehören. In Bademode von Lidea fühlen sich auch Frauen mit großer Oberweite wohl. Mit ihren Kollektionen „Focus on Cups“ zeigt Lidea wie feminin und gleichzeitig sportlich Bikinis und Badeanzüge sein können. Eine echte Revolution in Sachen Bademode ist Maryan Mehlhorn mit Charmline gelungen. Das Unternehmen entwickelte ein weiches aber stark formendes Material, dass als Stoff für Bademoden einen unschlagbares Argument hat: Es zaubert überflüssige Pfunde weg. Diese Shapewear überzeugte nicht nur unzählige Kunden sondern auch die Fachkritiker. Die Bademode von Charmline sammelte europaweit Auszeichnungen. Das gleiche gilt auch für watercult, die dritte eigenständige Marke unter dem Dach von Maryan Mehlhorn. Mit hipper und stylischer Bade- und Strandmode hat watercult vor allem bei jungen Frauen ein Stein im Brett.  Der Clou ist dabei die Möglichkeit, durch einen Mix- und Match-Konfigurator seinen eigenen Lieblingsbikini selbst zu basteln.

Bademode 2018 Maryan Mehlhorn

Bademode 2018 Maryan Mehlhorn

Bademode von watercult